Danke Volker!


Heute geht für die Reinbeker SPD eine Ära zu Ende: Nach 25 Jahren an der Spitze unserer Fraktion zieht sich Volker Müller nun von seinen politischen Ämtern zurück. In seinem Einsatz für soziale Belange und seinem Einstehen für sozialdemokratische Werte ist und bleibt Volker ein Vorbild für uns und ist sowas wie das soziale Gewissen unseres Ortsvereins, wenn nicht sogar Reinbeks. Mit seiner ruhigen Art und seiner Offenheit gegenüber Neuem hat er vielen, die heute in unserer Fraktion aktiv sind, den Weg in die Kommunalpolitik geebnet und einiges für unsere Stadt erreicht. Seinen Rückzug nach der Hälfte der Wahlperiode hatte er bereits nach der letzten Wahl angekündigt. Es ist ihm wichtig, dass sein Nachfolger genug Zeit hat, um sich einzuarbeiten und die Fraktion auf die nächste Wahl vorzubereiten. So ganz wird Volker die Politik aber wohl nicht loslassen und das ist auch gut so. Schließlich gibt es kaum jemanden, der so viel über das politische Geschehen in unserer Stadt in den letzten Jahrzehnten weiß wie er.

Lieber Volker, vielen Dank für deinen Einsatz, deine Leistungen als Fraktionsvorsitzender und dein langjähriges Engagement für die Sozialdemokratie. Wir hoffen, dass du unsere Arbeit weiterhin begleitest und freuen uns darauf, mit dir im nächsten Jahr dein 50-jähriges Parteijubiläum feiern zu können.

Alles Gute

Deine Genossinnen und Genossen