SPD Reinbek

Kontakt zum Webmaster
Wir sind Reinbek

Für uns im Landtag
Für uns im Bundestag

Für uns im Europaparlament
Willkommen beim SPD-Ortsverein Reinbek

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

herzlich willkommen auf unseren Webseiten. Sie finden hier aktuelle Informationen aus dem Ortsverein und der Fraktion der SPD in Reinbek genauso wie Links auf die Seiten unserer Abgeordneten im Kreistag, Landtag, Bundestag und Europäischen Parlament.

 

 

Neuer Vorstand der SPD Reinbek gewählt

Bei der Mitgliederversammlung im November 2017 gab es turnusmäßig Vorstandswahlen. Gerd Prüfer wurde als 1. Vorsitzender bestätigt. Philipp Quast und Henry Kern wurden neu zu (gleichberechtigten) 2. Vorsitzenden gewählt. Alle Ergebnisse finden sich hier.

 

Im Bereich "Kommunalpolitik Aktuell" informieren wir Sie derzeit (Stand: Dezember 2017) unter anderem über die Positionen und Forderungen der SPD zur Holländerbrücke, zum Sportgelände in Reinbek-Nord, zur Verkehrs,- Schul- und KiTa-Politik, zu Entwicklungen im Wohnungsbau, zur Reinbeker Klimaschutzpolitik, und zur städtischen Haushalts- und Gewerbepolitik.

Außerdem haben wir einen Bericht und einige Fotos zum traditionellen Grünkohlessen der SPD Reinbek, von Mitgliederversammlungen zum  "Pflegestützpunkt Stormarn" und zur Wohnungspolitik in Süd-Stormarn, von der Verleihung des Olof-Palme-Friedenspreis 2016, vom gemeinsamen Neujahrsempfang der SPD-Ortsvereine Barsbüttel, Oststeinbek, Glinde, Wentorf und Reinbek, zu den "Silvester-Berlinern", von der Eröffnung einer Ausstellung des Deutschen Bundestags im Reinbeker Rathaus, sowie von einer Diskussionsrunde zum Thema "Sterbebegleitung" mit Dr. Nina Scheer und Prof. Dr. Karl Lauterbach online.

Wir hoffen, Sie finden bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite alle Informationen, die Sie suchen. Wir freuen uns auf ihre Rückmeldung, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

 

Ihre SPD Reinbek

 

Im unteren Bereich dieser Internetseite finden Sie regelmäßig aktualisierte Informationen der überregionalen Abgeordneten.

Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 11.12.2017, 11:42 Uhr (72 mal gelesen)
[Bildung]
Landtagsrede vom 16.11.2017 zur Förderung von besonders begabten, leistungsstarken und potenziell besonders leistungsfähigen Schülerinnen und Schülern

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 11.12.2017, 11:08 Uhr (65 mal gelesen)
[Bildung]
Zum Bericht des Landesrechnungshofes ,,Inklusion an Schulen" sagt Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 01.12.2017, 11:07 Uhr (434 mal gelesen)
[Finanzen]
SPD fordert CDU und FDP auf, ihre Versprechen einzuhalten:

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 29.11.2017, 13:52 Uhr (447 mal gelesen)
[Bildung]
Das Land Schleswig-Holstein hat die Bedeutung der digitalen Infrastruktur erkannt und deshalb, noch in der letzten Legislaturperiode, eine eigene Breitbandstrategie beschlossen.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 20.11.2017, 14:57 Uhr (559 mal gelesen)
[Bildung]
Martin Habersaat sieht Diskussionsbedarf in den kommenden Monaten:

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 12.11.2017, 16:42 Uhr (744 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Hoffen auf neue Kitafinanzierung, Kritik an Regelung zum Straßenausbau

 

 

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 31.10.2017, 21:59 Uhr (712 mal gelesen)
[Bildung]
Diskussion über die Arbeit der Grundschulen in Schleswig-Holstein

Größerer Grundwortschatz nach Klasse 4, mehr Mathematik, frühere Benotung:

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 23.10.2017, 13:58 Uhr (1216 mal gelesen)
[Kommunalpolitik]
Einige Kommunen können künftig auf Straßenausbaubeiträge verzichten

Als „Lösung zu Lasten Dritter“ bezeichnet das Martin Habersaat.

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 23.10.2017, 13:56 Uhr (1085 mal gelesen)
[Bildung]
Zur Diskussion um die Trennung der Schulen in Schleswig-Holstein in Bildungsministeriumsschulen und Wirtschaftsministeriumsschulen sagt Martin Habersaat, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

 
Veröffentlicht von Martin Habersaat, MdL am: 13.10.2017, 16:17 Uhr (1217 mal gelesen)
[Landespolitik]
Seit Kurzem stehen den Abgeordneten des Schleswig-Holsteinischen Landtags zusätzliche Mittel zur Beschäftigung von persönlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Unterstützung ihrer mandatsbedingten Arbeit zur Verfügung.

 

190415 Aufrufe seit Juni 2009        
 
Mitglied werden:
SPD-Videos auf youtube.com:
SPD-Bundestagsfraktion:
Der "Vorwärts":
Initiative "Blick nach rechts":